Wo liegt die Insel Moorea?

Moorea liegt im pazifischen Ozean und ist eine kleine französisch-polynesische Insel nahe Tahiti, was ca. 17 km von Moorea entfernt ist. Die Insel zählt zu den Gesellschaftsinseln. Moorea hat die Form eines Dreiecks. Deswegen wird sie auch als Rückenflosse eines großen Fisches genannt. Die höchste Erhebung ist der Berg Mont Tohiea, der 1207 Meter über dem Meeresspiegel hinausreicht. Moorea ist ein Atoll, was aus magmatischen Gestein vor 2 Millionen Jahren entstanden ist. Das Klima ist tropisch warm und feucht. Deshalb findet man auf der Insel eine üppige Bewachsung mit Pflanzen und Blumen. Die Temperaturen liegen meist zwischen 28 und 30 ° Celsius. Der meiste Regen fällt von Dezember bis Februar, die trockenste Zeit ist von Juli bis September. Es weht ein beständiger Wind. Auf Moorea gibt es keine gefährlichen Tiere. Nur Stechmücken und Sandflöhe können einem Touristen den Urlaub auf der Insel etwas schwer machen; aber dagegen kann man was tun: lange Klamotten oder Mückenspray.

Advertisements
Kategorien: Pazifische Insel | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: